Menschen Gestalten Schule

Max Grundig Schule

Berufliche Oberschule

Anmeldung

Anmeldung:

26.02. bis 09.03.2018, montags bis freitags von 8:00 bis 15:00 Uhr

BiZ

Berufsinformationszentrum (BiZ)

Link zu den Veranstaltungen des Berufsinformationszentrums (BiZ) in Fürth

 

Wege ins Ausland

Raus von zu Haus

Wege ins Ausland für junge Leute

 

Fachwissen ist nicht alles... Verbringen Sie eine Zeit lang im Ausland und machen Sie wertvolle Erfahrungen!
Dieser Link
bietet Ihnen eine Übersicht über die Vielzahl an Möglichkeiten...

Suche

Vorbereitung auf die BOS - Vorkurs oder Vorklasse

Vorkurs

Zur Vorbereitung auf die Jahrgangsstufe 12 besteht die Möglichkeit, im vorangehenden Schuljahr den Vorkurs zu besuchen. Hier werden zur Auffrischung der Kenntnisse des mittleren Schulabschlusses über ein Schuljahr hinweg samstags jeweils 2 Stunden Unterricht in den Fächern

  • Deutsch
  • Englisch und
  • Mathematik erteilt.

Vorklasse BOS 11

Wer eine "berufliche" mittlere Reife ("Quabi" bzw. mittlerer Schulabschluss der Berufsschule oder der Berufsfachschule) erworben hat, sollte vor Eintritt in die 12. Klasse die einjährige Vorklasse besuchen. Die Schwerpunkte dieses Angebots liegen insbesondere auf den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

Aufnahmeprüfung bei fehlendem mittlerem Schulabschluss
Wer eine erfolgreiche Berufsausbildung, jedoch keinen mittleren Schulabschluss besitzt, wird in die Vorklasse aufgenommen, wenn er eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik besteht (Termin siehe Kalender).

Bei erfolgreichem Abschluss der Vorklasse vermittelt das Jahreszeugnis der Vorklasse den mittleren Schulabschluss.

Soll ich die Vorklasse besuchen?
Folgende Informationen und Meinungen ehemaliger Vorklassenschüler sollen Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen. 

Welche Unterrichtsfächer gibt es in der Vorklasse? 
Es werden die Hauptfächer Mathematik (Algebra und Geometrie getrennt), Deutsch (mit einer Wochenstunde “Grammatik”), Englisch und BWR unterrichtet. Zudem stehen zwei Wochenstunden im Fach Geschichte auf dem Unterrichtsplan, auf dem der Lehrstoff der zwölften Klasse aufbaut.

Welche Schwerpunkte setzt der Unterricht?
Die Schwerpunkte des Unterrichts der Vorklasse liegen auf den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, BWR bzw. Physik, welche auch die Abschlussprüfungsfächer für das Fachabitur am Ende der 12. Klasse darstellen.

Welchen Zweck hat die Vorklasse in Hinsicht auf die zwölfte Klasse der Berufsoberschule?
Mit jeweils ca. 7 – 10 Wochenstunden Mathematik, Englisch und Deutsch werden gezielt die Kenntnisse der Schüler auf dem Niveau des mittleren Bildungsabschlusses gefestigt und ggf. vervollständigt. Da der Unterricht in der zwölften Klasse sehr schnell vorangeht und das Schuljahr für jeden Schüler eine lernintensive Zeit wird, ist eine gute Vorbereitung auf das Schuljahr (z.B. durch die Vorklasse) sinnvoll.

Besonderheiten der Vorklasse
Schüler ohne mittleren Schulabschluss erwerben durch den erfolgreichen Besuch der Vorklasse (keine Note schlechter als 4 bzw. 4 Punkte) ohne gesonderte Prüfung die mittlere Reife.

Autorin: Kristina Kral, V11

 

Weshalb lohnt sich der Besuch der Vorklasse?
Schüler der BOS 12, die zuvor die Vorklasse besucht hatten:

  • "Man kann jede Frage stellen - und ist sie noch so grundlegend, weil wir immer genügend Zeit hatten. So kann man seine Wissenslücken optimal ausfüllen." (Christian Rössler)
  • "Gut ist, dass man lernt, wie man in einer fremden Sprache frei spricht." (Rebecca Surner)
  • "Wir haben fast alle Aufsatzarten in Deutsch besprochen, die in der BOS 12 verlangt werden." (Claudia Stefek)
  • "In der ersten Schulaufgabe in Englisch erwarten einen keine Überraschungen. Sie entspricht fast genau der letzten Schulaufgabe in der Vorklasse." (Tatjana Kasin)
  • "Weil wir so viele Stunden in Mathematik und Englisch hatten, gab es praktisch nie Zeitdruck." (Ernst Lang)